NAIS wurde 1997 gegründet.

Von Menschen, die auch heute noch die Verantwortung tragen.

Firmenportrait

Historie

NAIS wurde 1997 von Menschen gegründet, die auch heute noch Verantwortung tragen. Die Gründung fußte schon damals auf ein mehr als 10 jähriges Know-How speziell im Bereich der Aufbereitung von Waschwässern in der maschinellen Fahrzeugwäsche.

Der mittelständische und auf langfristige Zusammenarbeit basierende Charakter eines Inhaber-geführten Unternehmens prägte die beständige, solide Entwicklung in den folgenden 22 Jahren. Daher war es im Zuge der Unternehmens-Nachfolge von zentraler Bedeutung, in genau diesem Sinne anzuknüpfen.

Seit 2019 ist Nais nun Teil der familiengeführten KF Gruppe, was den direkten Zugang zu Ressourcen und Know-How im Bereich der Wasseraufbereitung vom Kläranlagenbau bis zur Herstellung von Reinstwasser ermöglichte und somit die Kompetenz des Unternehmens maßgeblich erweiterte.

Woher kommt der Name Nais?

NAIS leitet sich von den Süsswassernymphen der griechischen Mythologie ab, den Najaden. Die Najaden lebten in Binnengewässern und konnten auch Regen herbeiführen. Trocknete ein Gewässer aus, musste die Najade sterben.

So beschreiben diese Nymphen auf treffende Art und Weise unser Verhältnis zu Wasser:

  • Lebendig
  • Dynamisch
  • Vital

Najaden (von grch. fliessen) grch. Naiades, Naides, Hydriades oder Ephydriades lat. Naias, Nais; ursprüngliche römische Bezeichnung: Lymphae Noch genauer weiss Wikipedia davon zu Berichten: de.wikipedia.org/wiki/Najade

Unternehmensphilosophie

Die Entwicklung, Planung, Herstellung und der Einbau von funktionaler Anlagentechnik für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen Wasser, Energie und Mensch ist unsere Leidenschaft.  

Dabei haben wir stets die Anforderungen der Carwash-Branche und derer sich immer weiter entwickelnden Technik im Fokus. Unsere Lösungen sind hierbei bestmöglich auf unsere mittelständischen Partner zugeschnitten. Unser Ziel ist die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung unserer Technik und deren Schnittstellen, projektbezogen und gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern.

Hierbei ist uns ein offenes und ehrliches Miteinander besonders wichtig, um das Machbare und Sinnvolle nachhaltig und sehr gut umzusetzen.

Denn die gesamtheitlich beste Lösung für einen nachhaltig, wirtschaftlich und ökologisch erfolgreichen Carwash-Standort erfordert die optimale Zusammenarbeit aller Beteiligten.


Qualitätsbegriff

Unser Qualitätsbegriff geht dabei weit über die technisch-funktionelle Ebene hinaus.

  • faire Beratung und Unterstützung in der Planungsphase
  • Einbindung des Kunden in die Projektentwicklung
  • Berücksichtigung von kundenspezifischen Wünschen auch in der Fertigung
  • Verwendung qualitativ hochwertiger Baugruppen und Materialien
  • Sauber abgestimmte Montage, um schnell und problemlos in Betrieb zu gehen
  • Effiziente Schulung des Kunden und seiner Mitarbeiter auch im Hinblick auf einen reibungslosen Service
  • Last but not least, die Basis der Zusammenarbeit ist immer eine von Mensch zu Mensch.

Diese menschliche Komponente ist für uns ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Das halten wir mit unseren Kunden genauso wie mit unseren Lieferanten, Mitarbeitern und kooperierenden Firmen.