SIE ERREICHEN UNS UNTER
(08 21) 2 99 87-0

info@nais-rw.de

Woher kommt der Name "NAIS"?

Nomen est omen...

Der Name NAIS leitet sich von den Süsswassernymphen der griechischen Mythologie ab, den Najaden. Die Najaden lebten in Binnengewässern und konnten auch Regen herbeiführen. Trocknete ein Gewässer aus musste die Najade sterben.

Der_Name_01

So beschreiben diese Nymphen auf treffende Art und Weise unser Verhältnis zu Wasser:

  • Lebendig
  • Dynamisch
  • Vital

Najaden (von grch. fliessen) grch. Naiades, Naides, Hydriades oder Ephydriades lat. Naias, Nais; ursprüngliche römische Bezeichnung: Lymphae Noch genauer weiss Wikipedia davon zu Berichten: de.wikipedia.org/wiki/Najade